ENVERUM

wurde mit dem Ziel gegründet, einen Beitrag zu leisten, verfahrenstechnische Prozesse zu entwickeln und zu optimieren, dabei gleichzeitig die Umwelt und Ressourcen im Sinne ökologischer Nachhaltigkeit zu schonen und Schadstoffe zu vermeiden bzw. zu reduzieren.

Im Hinblick auf die derzeitigen Entwicklungen (Energiewende, steigendes Umweltbewusstsein, Verknappung der Ressourcen, steigende Energiepreise) analysieren und beantworten wir insbesondere Fragen

  • zur Effizienz,
  • zur Emissionsvermeidung bzw. -reduzierung
  • sowie der Wirtschaftlichkeit
verfahrenstechnischer Prozesse der Energieversorgung, der Abfallwirtschaft und der Grundstoffindustrie. Dabei setzen wir Methoden und Werkzeuge für Recherchen, Messungen, Modellierungen, Bilanzierungen - unter Nutzung kommerzieller wie auch selbst entwickelter Hard- und Software - ein.

Sie profitieren von unserem detaillierten Grundlagenwissen, den Erfahrungen aus Industrie, Wissenschaft und Administration und unserer Leidenschaft Ihre Fragen zu beantworten.


Dr.-Ing. Martin Pohl
Geschäftsführender Gesellschafter der
ENVERUM Ingenieurgesellschaft für Energie-
und Umweltverfahrenstechnik mbH

Dienstleistungen

  • Beratung und Gutachten
     
  • Machbarkeitsstudien
     
  • Bewertung von Konzepten und Investitionsvorhaben
     
  • wissenschaftliche Analysen
     
  • Planung und Modernisierung von Anlagen
     
  • Erstellung von Entwurfs-, Ausschreibungs-, Antrags- und Genehmigungsunterlagen
     
  • Schadensanalysen
     
  • usw.
Dienstleistungen

Wissenstransfer

Tagungen

Wir sind Kooperationspartner der SAXONIA Standortentwicklungs- und -verwaltungsgesellschaft mbH in Freiberg und leiten im Auftrag die fachliche Koordination der „Freiberger Diskussionstagung Dampferzeugerkorrosion“.

Gremienarbeit

Mitglied in den Richtlinienausschüssen
„VDI 3460 Emissionsminderung – Thermische Abfallbehandlung“ und
„VDI 3925 Werkzeuge zur Bewertung von Abfallbehandlungsverfahren“

Mitglied der nationalen Expertengruppe zur Novellierung der BVT-Merkblätter für Abfallverbrennung

Veröffentlichungen

  • ab 2014 (ENVERUM)
  • vor 2014 (Martin Pohl)
Dienstleistungen

Kontakt

ENVERUM
Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltverfahrenstechnik mbH
Hohe Straße 17
01069 Dresden

Telefon: +49 (0) 351 / 87 32 92 70
Telefax: +49 (0) 351 / 87 32 92 75
E-Mail: info@enverum.de
Dr. Pohl

Registereintrag:

Eintragung im Handelsregister. 
Registergericht: Dresden 
Registernummer: HRB 33101

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz:
Ust.-ID: DE293724201

Angaben gemäß § 5 TMG:

ENVERUM
Ingenieurgesellschaft für Energie- und Umweltverfahrenstechnik mbH
Hohe Straße 17
01069 Dresden

Vertreten durch:

Dr. Martin Pohl

Geschäftsführender Gesellschafter